Wie die PDL den lehrwerksgebundenen Sprachunterricht auf den Kopf stellen kann.
SprachlehrerInnen sind in der Regel an Lehrwerke und Lehrpläne gebunden. Dabei berichten sie oft über die mangelnde Motivation ihrer TeilnehmerInnen, über ihr passives Verhalten beim Lernen, bzw. über die Schwierigkeit, sie zum Sprechen und zum Kommunizieren zu bewegen. In diesem Workshop werden Sie exemplarisch erleben, wie der lehrwerksgebundene Sprachunterricht durch Aktivitäten und Haltungen der PDL Methode lebendig, interaktiv und vor allem kommunikativ gestaltet werden kann.

PDL in der Schule
In diesem Kurzvortrag werden der bisherige Einsatz der PDL sowie ihr Potential für den schulischen Sprachunterricht vorgestellt.