Der Erfahrbare Atem nach Ilse Middendorf

Praktische Einführung in eine westliche Atemlehre

Ziel dieser Methode ist es, unseren ursprünglichen, spontanen Atemrhythmus wieder zu erlangen. Er unterstützt uns optimal in jeder Situation und bietet darüber hinaus einen neuen Zugang zu unserem persönlichen inneren Sein.

Die Mittel dazu sind einfache Bewegungsübungen, unsere Aufmerksamkeit sowie der Einsatz von Berührung und Stimme. Auf diese Weise beeinflussen wir den Atem indirekt ohne ihn zu führen.

Der Organismus kann sich so selbst regulieren, die Wirkungen der Übungen sind individuell verschieden. Voraussetzungen sind Offenheit und die Bereitschaft sich auf Neues einzulassen.

Hannah Rausch, akad. Atempädagogin nach Middendorf
Ausbildung 1993 - 1998, Berlin